NEWS  :  Letztes Spiel der Saison für die Damen 50 des TC RW Stebbach
Montag, 19. November 2018 - 06:18 Uhr

Letztes Spiel der Saison für die Damen 50 des TC RW Stebbach

Dienstag, 03. Juli 2018 - 08:14 Uhr

Die Saison 2018 beendeten die Damen 50 bei unserem Nachbarverein dem TC Eppingen. Die Spielerinnen aus diesem Verein sind unseren Damen seit vielen Jahren (noch aus dem Damenbereich) bekannt und es ist immer ein besonderer Ansporn gegen den TC Eppingen zu spielen.

Leider gab es bei den Damen 50 ebenfalls Personalprobleme. Zuerst hatte Ute Brian Probleme mit der Achillesferse und musste eine 3wöchige Schonungsphase einlegen. Bärbel Gottstein zog sich beim Spiel gegen den HTV Heiligkreuzsteinach eine Verletzung an der Leiste zu.  So ergab sich das die Damen 50 nur mit einer Ersatzspielerin Edeltrud Schatz am 14.07.2018 nach Eppingen fuhren. Um 14 Uhr also bei praller Mittagshitze wurde dann mit den Einzeln begonnen. Einzel spielten: Ute Brian, Angelika Mahr, Ursula Ziegler, Ulrike Authenrieth. Leider konnte nur Ursula Ziegler Ihr Einzel hart umkämpft im Match-Tiebreak 7:10 gewinnen. Ute Brian musste Ihr Einzel im Match-Tiebreak mit 10:8 an Ihre Gegnerin abgeben. Mit einem Zwischenstand von 3:1 gingen die Damen 50 in die Doppel. Diese spielten: Ute Brian/Angelika Mahr, Ulrike Authenrieth/Edeltrud Schatz auch diese beiden Doppel gingen an die Damen 50 des TC Eppingen. Mit einem leckeren Essen (leckeren Pizzen und Salat) endet ein heißer Tennistag in Eppingen.

Saisonfinale im GEC – Herren 55

Spielerisch ungeschlagen beendeten wir mit Minimalkader die Saison auf Tabellenplatz 3.Am Montag, 02.07.18 hatten wir im Nachholspiel die Tennisfreunde aus St. Leon Rot zu Gast. In sportlich fairen Spielen konnten wir unseren Heimvorteil nutzen und gewannen mit 4:0. Für Stebbach spielten:  Kubasta/Lange  6:1, 6:0, Leyrer/Stelzner 6:2, 6:1, Brian/Lange 6:0, 6:2, und Winkler/Kubasta 6:1, 6:0. Nach den Spielen gab es vom Mannschaftskoch Bobbes, Jägerschnitzel mit Spätzle, Pommes und Salat. Bei netten Gesprächen klang der Spieltag harmonisch aus. Zum Heimspiel am 06.07. gegen TC Nußloch konnten wir aus personellen Gründen leider nicht antreten, da wir uns auf keinen Nachholtermin einigen konnten wurde das Spiel als verloren gewertet. Am Mittwoch, 11.07. traten wir dann mit Minimalkader (6 Mann) zum Saisonfinale bei unseren Freunden in Gemmingen an. Wir hatten uns vorher abgestimmt, dass wir ein kleines Saisonabschlussfest während und im Anschluss an die Spiele machen wollen. So begann der Spieltag mit Kaffee und Kuchen. Dann wurde es ernst und die zahlreichen Zuschauer erlebten spannende Spiele in freundschaftlicher Atmosphäre. Am Ende stand es dann 4:0 für uns. Es spielten: Lange/Leyrer 4:6, 7:6, 10:7,  Kubasta/Winkler 7:5, 6:2, Lange/Kubasta 6:0, 6:1, Brian/Mahr 6:2, 6:1 Zum Abschluss saßen wir in gemütlicher Runde bei Speis und Trank im Tennisheim, verfolgten nebenher das WM Halbfinale und ließen die Saison bei Gesprächen und Diskussionen ausklingen Wir bedanken uns bei unseren Freunden aus Gemmingen für die Bewirtung und bei allen anwesenden Fans für die Treue währen der sicherlich nicht einfachen Saison.

 

Unsere TSG Damen müssen sich noch bis zum 22.07.2018 gedulden. Sie führt es dann zum TC Hardheim 1960 1.

Terminvorschau

22.07.2018 Auswärts TSG TC RW Stebbach/TC Gemmingen 1 um 9:30 Uhr – TC Hardheim 1960 1

Ab dem 04.08.2018 finden Spiele der Mixed-Mannschaft TSG TC RW Stebbach/TC Gemmingen statt

Beteiligung Parkfest 28./29.07.2018

 


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht